Allgemeine Geschäftsbedingungen von Gut-Art

Die Infolge beschriebenen AGBs, beziehen sich auf die Geschäftsbeziehungen mit Gut-Art, Frohbergstrasse 5d, 8833 Samstagern.
Um eine ordnungsgemässe Bearbeitung eingehender Aufträge zu gewährleisten, werden die bekanntgegebenen personenbezogenen Daten bei Gut- Art gespeichert, aber nicht weiter verwendet.

Fotografie:

Die Bilder sowie die Grafiken auf der Homepage unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Der Inhalt dieser Webseite darf ohne Zustimmung von Gut-Art/Simone Gut nicht zu kommerziellen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Eine Nutzung der Bilder und Grafiken ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Bilderzeugers ist untersagt. Jegliche öffentliche Vorführung ist ausdrücklich verboten. Fotos die als Druck, in Webauflösung oder Vollauflösung bestellt werden, dürfen ohne schriftliche Zustimmung des Fotografen nicht für kommerzielle Zwecke benutzt werden. Bei Veröffentlichung auf einer Homepage ist immer der Urheberhinweis ( www.gut-art.ch ) anzufügen.

Hochzeitreportagen

Nach Vertragsabschluss wird immer eine Anzahlung erhoben. Der Restbetrag ist 14 Tage nach Erhalt des Albums und / oder dem Downloadlink fällig ( außer es wird mit Gut-Art eine andere Vereinbarung schriftlich festgehalten ). Bei Auflösung des Vertrags, seitens Kunde, behält Gut-Art die geleistete Anzahlung als Umtriebs Entschädigung. Bei Auflösung des Vertrags ab 1 Monat vor dem Shooting, ist der volle Betrag als Entschädigung zu bezahlen. Bei Auflösung seitens Gut-Art, wird die geleistete Zahlung vollständig an den Kunden zurückerstattet, jedoch kann in diesem Falle der Kunde daraus keine Schadenpflicht ableiten.
Gut-Art behält das Recht, Fotos für Werbung zu nutzen, außer es wird vertraglich eine andere Bestimmung vereinbart.
Gut-Art übergibt dem Kunden nach Abschluss des Fotoauftrags, mit dem Downloadlink das Copyright/spätestens nach 4-8 Wochen 

Shooting im Studio / in der Natur

Besteht ein mündlicher Vertrag / eine mündliche Abmachung oder ein Bestätigungsmail, zwischen Gut-Art und dem Kunden, ist der Betrag für das Shooting am Shooting Tag in Bargeld ( CHF ) mitzubringen oder 2 Tage vorher per Twint zu begleichen.

Gut-Art behält das Recht, Fotos für Werbung zu nutzen, außer es wird eine andere Bestimmung vereinbart. Wird das Shooting

1 Woche vorher annulliert, wird eine Umtriebs Entschädigung von Fr. 50.- verrechnet, wird das Shooting 3-6 Tage vorher annulliert, wird eine Umtriebs Entschädigung von Fr. 100.- verrechnet, diese muss sofort nach Annullierung überwiesen werden. Bei Annullierung des Shootings 1-2 Tage vor dem Shooting, wird der volle Betrag verrechnet, wenn das Shooting innerhalb 6 Monate nachgeholt wird, werden in diesem Falle jedoch 40% der neuen Buchung seitens Gut-Art übernommen.
Gut-Art übergibt dem Kunden nach Abschluss des Fotoauftrags, mit dem Downloadlink das Copyright . ( spätestens nach 1-2 Wochen )

Anwendbares Recht:

Es ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar.

Gerichtsstand:

Sie anerkennen ausdrücklich den ausschließlichen Gerichtsstand der Gut-Art, Frohbergstrasse 5d, 8833 Samstagern, und verzichten auf den Gerichtsstand an ihrem Wohnort.

Die AGB’s können Sie hier als PDF Downloaden.